INVRPT (Lagerbestandsbericht)


Name (engl.): Inventory report
Dokument: UN/ECE/TRADE/WP.4/R.1228

1. Funktionsbeschreibung:
Die Nachricht dient dem Austausch von Informationen über Lagerbestände. Sie kann in beliebiger Richtung zwischen Handelspartnern ausgetauscht werden.

2. Grundsätzliches:
Die Informationen beziehen sich auf Bestände von Rohmaterialien, Fertigprodukten oder anderen lagerfähigen Gütern und können zwischen Hersteller und (Groß-)Händler oder Hersteller und einem Unternehmen in der logistischen Kette, die Verfügungsgewalt über die Ware haben, ausgetauscht werden.
Die Nachricht ermöglicht die Unterscheidung des Inventares nach Klassen sowie deren finanzielle Bewertung zur Erleichterung von gesetzlich vorgeschriebenen Anmeldungen, von Revisionen und der Sicherung von Rechtsansprüchen in Zusammenhang mit Preisbindungen.
Die Mengenangaben zu einem Produkt können den Anfangsbestand, den Endbestand oder Bestandsveränderungen (Wareneingang und -ausgang) für eine gegebene Zeitspanne anzeigen.
Die Mengenangaben können sich unmittelbar auf ein Produkt oder Packstück beziehen und aufgeteilt werden in verschiedene Gruppen oder Klassen, z. B. Losgröße, Alter, Bewertung, Stand/Aufbewahrungsort.
Für jede festgelegte Menge kann die jeweilige Packstückkennzeichnung angegeben werden.

(Quelle: DIN)


Weitere Informationen finden Sie im EDI-Glossar der stratEDI GmbH.

stratEDI GmbH cctop! - WebEDI und Internet EDI
Ihr neutraler EDI-Dienstleister cctop! - WebEDI und Internet EDI